DeutschEnglish
LAWECO Anlagenhubtisch
Zur Startseite - LAWECO Hebesysteme
In der Tütenbeke 23
32339 Espelkamp

Tel.: +49 (0)5772 / 202-0
E-Mail: info@laweco.de

Riemenhubtische – BELT-LINE-Power ohne Öl

Die jüngste Entwicklung in der Hubtischtechnologie basiert auf mechanischer Antriebstechnik mittels Riemen und kommt daher ganz ohne Hydrauliköl aus. Dank einer patentierten Fangvorrichtung erfüllt BELT-LINE die Sicherheitsanforderungen der DIN EN 1570. Die Kombination von vorbildlicher Positionsgenauigkeit, extremer Laufruhe und hoher Lebensdauer macht BELT-LINE zur wirtschaftlichen Präzisionslösung nicht nur für sensible Bereiche.


Vorbildliche Laufruhe
BELT-LINE besticht durch einen geräuscharmen und harmonischen Bewegungsablauf bei höchster Hubgeschwindigkeit und Positioniergenauigkeit.


Minimaler Wartungsaufwand ohne Hydrauliköl
Gerade in sensiblen Bereichen ist die robuste und langlebige BELT-LINE-Technologie eine absolute 1A-Lösung. Der modulare Aufbau ermöglicht den schnellen Austausch der verschleißarmen Komponenten.


Exzellentes Lastwechselverhalten
Auf ein ausgezeichnetes Lastwechselverhalten wurde bei der Entwicklung besonderer Wert gelegt. Das elastische Einfederverhalten wird lediglich von LAWECO Schubkettenhubtischen übertroffen.

 

Ergänzende Informationen zu unseren Riemenhubtischen finden Sie in unserer aktuellen Gesamtbroschüre

FAQ - Riemenhubtische

Ein Riemenhubtisch ist ein elektromechanischer Scherenhubtisch, bei dem parallel montierte Flachriemen für die Hub- und Senkbewegung sorgen. Die Flachriemen werden auf einer Wickelwelle auf- und abgerollt und über speziell im Scherensystem angeordnete Umlenkrollen geführt. Angetrieben wird die Wickelwelle über einen Getriebemotor. Riemenhubtische zeichnen sich durch eine hohe Laufruhe aus. Sie können hohe Arbeitszyklen und hohe Geschwindigkeiten problemlos meistern und lassen sich sehr gut regeln. Sie werden oft in Montagebereichen eingesetzt, wo Hubtische mit Hydraulikflüssigkeiten nicht erwünscht sind.
Riemenhubtische zeichnen sich durch eine hohe Geschwindigkeit und Laufruhe aus. Sie eignen sich sehr gut in Bereichen wo aus Sauberkeitsgründen Hydraulikhubtische nicht eingesetzt werden können. Durch den Einsatz von hochwertigen Komponenten erreichen Riemenhubtische von LAWECO ein hervorragendes Einfederungsverhalten und eine hohe Positioniergenauigkeit. Riemenhubtische von LAWECO verfügen über eine patentierte Fangvorrichtung, um im Falle eines gerissenen Riemens den Tisch aufzufangen.
Riemenhubtische eignen sich aufgrund der besonderen Kinematik nicht für höhere Traglastbereiche. Bis zu einem Traglastbereich von 5 t bietet LAWECO standardisierte Lösungen an. Riemenhubtische müssen bei der Montage sauber ausgerichtet werden. Zudem ist auf eine gleichmäßige Spannung der Riemen zu achten. Diese wird vor Auslieferung im Werk eingestellt, muss aber nach erfolgter Montage überprüft werden.
Dauerhafte Umgebungstemperaturen über 50°C sind generell bei allen Hubsystemen als kritisch anzusehen. Hier unterscheiden sich Riemenhubtische nicht von anderen Antriebskonzepten.
Nein. Bei den empfohlenen Wartungsintervallen soll auf die gleichmäßige Riemenspannung geachtet werden. Ungleichmäßige Belastung der Zugriemen kann zu Beschädigung des Hubsystems führen. Die Riemenspannung wird im Werk eingestellt und sollte nach erfolgter Montage überprüft werden.
Der Energiebedarf ist etwa gleich. Hydraulikhubsysteme bieten jedoch Niedrigenergielösungen wie Speichertechnik und Load Sensing Systeme.
Hubtische im Detail
Anlagenhubtische
Verladehubtische
Flachformhubtische
Spindelhubtische
Schubkettenhubtische
Riemenhubtische
Sonderkonstruktionen
CARGO MASTER Lader
Anfrage Hubtische
PRESSE
Termine
ANFRAGe Hubtische
ANFRAGe Ersatzteile

Produkte

Anlagenhubtische
CARGO MASTER
Verladehubtische
Flachlifthubtische

Rechtl. Hinweise

Impressum
Datenschutz

 

 

Akzeptieren

Wir verwenden in diesem Internetauftritt ausschließlich ein technisches Cookie, es ist für die Funktion der Webseite unerläßlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG  IMPRESSUM